Auswärtsprogramme

Hallo Zebras,
uns erreichen viele Zuschriften mit der Bitte unsere Auswärtsprogramme Online zu stellen. Inzwischen haben wir ca. 1.750 Exemplare zusammen getragen. Diese zu Scannen würde viel Speicherkapazität binden, bzw. auch viel Zeit beanspruchen. Diesen Aufwand möchten wir z. Z. nicht treiben, und deswegen haben wir uns entschlossen einige repräsentative Programme vorzustellen, sei es aus besonderem Anlass oder auch nur um Traditionsprogramme unserer Gegner den MSV-Freunden zu zeigen.

Stadionzeitungen ein neues Sammelgebiet erobert den Markt
Meist enden sie im Papierkorb, werden achtlos weggeworfen, lösen sich in Pfützen auf oder verunzieren zerfleddert die Ränge in den Fußballarenen. Nicht wenige werden zu Schnipseln verarbeitet und verkommen beim Torjubel zu buntem Konfetti. Andere dagegen dienen als kältedämpfendes Sitzkissen mit Minimalkomfort. Stadionprogramme und ihre traurigen Schicksale.

Was fasziniert nun an dem Sammeln von Stadionprogrammen
Ein wichtiges Motiv ist die Vervollständigung einer Sammlung. Viele Fußballfreunde besuchen die Heimspiele ihrer Vereine, bekommen dort ein Programm und heben es auf. Manchmal fehlen einige Ausgaben und die Suche beginnt. So entsteht oft eine Sammelleidenschaft, denn jeder Sammler möchte natürlich so viele ältere und seltene Stücke wie möglich in seiner Sammlung haben.

Das ist hier in Deutschland vergleichsweise viel schwieriger als in Großbritannien, dem Ursprungsland der Stadionprogramme, wo bereits seit Jahrzehnten ein richtiger Kult betrieben wird, und tausende von Sammlern sich auf Tauschbörsen bzw. bei Programmhändlern mit seltenen Exemplaren bedienen können. Nicht von ungefähr ist es daher für deutsche Sammler ungleich schwerer, Programme von früheren Länderspielen oder von Endspielen deutscher Meisterschaften bzw. Pokalendspielen zu ergattern. Ein wichtiger Grund, um diese Schätze zu "heben", ist die weitere Popularisierung des Hobbys. Denn je mehr Leute sich mit dem Programmsammeln befassen, umso mehr kommt an alten Programmen zu Tage. Für Interessierte gibt es seit einiger Zeit eine Homepage. Unter STADIONHEFT.DE kann man alles über die Publikationen ums runde Leder erfahren.

08.06.1946
Hamburger SV - Meidericher SV 2 : 1
Der MSV wurde von den Hanseaten zu einem Gesellschaftsspiel eingeladen. Es handelte sich um ein so genanntes Kartoffelspiel, dann die Gastmannschaften wurden bei den Spielen in nahrungsreichen Gegenden meistens mit Naturalien entlohnt. Übrigens musste dieses Programm von der britischen Militärregierung genehmigt werden.

05./06.04.1958
Turnier in Algier um den Legionärspokal
Der MSV konnte dieses Turnier erfolgreich gestalten. Im Übrigen lag dieses Heft verwahrlost in einem Kellerregal der alten Geschäftsstelle und sollte entsorgt werden!

24.08.1963
Karlsruher SC - Meidericher SV 1 : 4
Erster Spieltag der neu geschaffenen Bundesliga. Unsere Zebras schlagen in einem fantastischen Spiel den KSC mit 4:1. Nach heutiger Zählweise wäre der MSV erster Tabellenführer gewesen!

06.06.1964
FC Liverpool - Meidericher SV 1 : 1 (in Vancouver, Kanada)
Auf der Nordamerikareise spielen unsere Zebras sechs Spiele, darunter dreimal gegen den FC Liverpool (u. a. noch in Detroit und Chicago).
Es wäre für uns Fans ein Traum solch einem Spiel mal bei zu wohnen, oder?

05.02.1966
1.FC Köln - Meidericher SV 1 : 1 (0 : 0)
Bei dem Geißbock-Echo handelt es sich um eine der ältesten Publikationen im deutschen Fußball. Uns liegen sogar einige Ausgaben aus der damaligen Oberliga West vor.

20.03.1966
Tasmania 1900 Berlin - Meidericher SV 0 : 9
Ein denkwürdiges Spiel, denn es ist der höchste Auswärtssieg in der Bundesligageschichte!!!! Es wäre schön, wenn dieser Rekord uns noch lange erhalten bleibt.

16.04.1966
Borussia M"gladbach - Meidericher SV 1 : 2 (0 : 1)
Dieses "Rote Fohlen-Echo" gab es nur drei Jahre und wurde von Günter Netzer herausgegeben. Diese Programme sind eine Rarität und erzielen bei Borussen-Sammlern Höchstpreise.

04.06.1966
FC Bayern München - Meidericher SV 4 : 2 (1 : 1)
Endspiel um den DFB-Pokal in Frankfurt. Ca. 12.000 MSV-Fans begleiten ihre Zebras in die Mainmetropole. Leider vergebens! Für mich war es das erste Spiel welches ich live erleben durfte! Zu diesem Spiel gab es gleich drei Programme!!

09.12.1967
FC Bayern München - MSV Duisburg 0 : 4 (0 : 3)
Wer war live dabei? Bitte melden! Welch ein Wahnsinn. Vier Tore unserer Zebras.
So etwas noch einmal live erleben.
Das Bayern-Echo wurde von Franz Beckenbauer herausgegeben. Auch diese Programme sind eine große Rarität und sehr schwer zu bekommen.

22.11.1978
Racing Club Straßburg - MSV Duisburg 0 : 0
Der MSV sorgt auf europäischem Parkett für Furore. Bis ins Halbfinale galoppieren unsere Zebras. In Straßburg wurde unsere Mannschaft von ca. 1.000 Fans unterstützt. Für die damalige Zeit schon ein riesiger Fanblock.